Predigt-Vorschau (24.11.2014)

„Ich will, dass etwas bleibt!“ In einer Zeit, in der sich Dinge immer schneller ändern – besonders in einer Zeit wie heute, in der das Alte nicht einfach nur zur Seite gelegt und danach immer wieder liebevoll-erinnernd angesehen wird, sondern in Vergessenheit gerät und völlig verschwindet, ist der uralte Wunsch der Menschen lebendig: „Ich will, dass etwas bleibt!“ …

Im Gottesdienst in Möllbergen morgen um 10.00 Uhr (oder in Vennebeck um 15.00 Uhr) geht es weiter. Bis dann!

2 Kommentare zu „Predigt-Vorschau (24.11.2014)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.