Predigt-Vorschau (24.11.2014)

„Ich will, dass etwas bleibt!“ In einer Zeit, in der sich Dinge immer schneller ändern – besonders in einer Zeit wie heute, in der das Alte nicht einfach nur zur Seite gelegt und danach immer wieder liebevoll-erinnernd angesehen wird, sondern in Vergessenheit gerät und völlig verschwindet, ist der uralte Wunsch der Menschen lebendig: „Ich will, dass etwas bleibt!“ …

Im Gottesdienst in Möllbergen morgen um 10.00 Uhr (oder in Vennebeck um 15.00 Uhr) geht es weiter. Bis dann!

Veröffentlicht von PaToWi

Ich darf mein Leben frei gestalten unter dem liebenden Blick Gottes. Ist das nicht Grund genug auf IHN zu hören und mir von IHM den Weg weisen zu lassen?

2 Kommentare zu „Predigt-Vorschau (24.11.2014)

Schreibe eine Antwort zu patowi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.