Am kommenden Sonntag (2. März) ist der Sonntag Estomihi, der letzte Sonntag vor der Passionszeit. Der Blick richtet sich auf das, was vor Jesus liegt: nach Jerusalem zu gehen, wo sich alles entscheiden soll: „Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn.“ So sagt es der Wochenspruch aus Lukas 18,31.

Im Evangelium des Sonntags aus Markus 8,31-38 kündigt Jesus an, was ihm passieren wird und macht den Menschen klar, was es heißt, ihm nachzufolgen.

Der Predigttext aus Jesaja 58,1-9a lenkt den Blick auf die angemessene Vorbereitung in den kommenden 7 Wochen: Was ist ein gutes, richtiges Fasten?

Also:

Herzliche Einladung zum Gottesdienst:

  • in der Holtruper Kirche
  • um 10.00 Uhr
  • mit Heiligem Abendmahl

Kirche_mit_KindernNatürlich gibt es auch dieses Mal Kindergottesdienst (nach gemeinsamem Anfang im Gemeindehaus).

Autor: PaToWi

Ich darf mein Leben frei gestalten unter dem liebenden Blick Gottes. Ist das nicht Grund genug auf IHN zu hören und mir von IHM den Weg weisen zu lassen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.