Gottesdienst am 8. März

Der dritte Sonntag in der Passionszeit trägt seinen Namen Okuli wieder nach dem lateinischen Anfang eines Psalmverses. Dieses Mal ist es Psalm 25, Vers 6: „Oculi mei semper ad dominum – Meine Augen sehen stets auf den Herren.“ Und es geht um Nachfolge Jesu: Wir sehen mit unseren Augen (den leiblichen und denen des Herzens) auf Jesus, und er sagt uns, was unsere Perspektive ist. Im Evangelium des Sonntags aus Lukas 9,57-62 sind es drei Menschen, die Jesus nachfolgen wollen oder sollen. Und Jesus sagt ihnen, was sie zu erwarten haben. Ob sie es tun oder nicht, bleibt offen und so bleibt es eine Frage an uns heute: Wollen wir auf Jesus sehen und ihm nachfolgen?

Also:

Herzliche Einladung zum Gottesdienst:

  • am 8. März
  • in der Holtruper Kirche
  • um 10.00 Uhr

Kirche_mit_KindernAm Sonntag gibt es wie immer Kindergottesdienst
(nach gemeinsamem Anfang im Gemeindehaus).

Autor: PaToWi

Ich darf mein Leben frei gestalten unter dem liebenden Blick Gottes. Ist das nicht Grund genug auf IHN zu hören und mir von IHM den Weg weisen zu lassen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.