Gottesdienst am 19. Juni 2016

Am 19. Juni ist der 4. Sonntag nach Trinitatis. Am Sonntag kann nach dem Perikopenbuch von 2005 allerdings auch schon der Johannis-Tag gefeiert werden. Der eigentliche Tag für das Gedenken ist der 24. Juni, an dem die christliche Kirche an Johannes den Täufer erinnert. Er ist der Vorläufer von Jesus Christus, der mit seinem Wahlspruch „Er (Christus) muss wachsen, ich aber muss abnehmen.“ (Joh 3,30) klargestellt hat: Auf Jesus Christus kommt es an, auf ihn sollen wir sehen.

Am Johannistag wird Weiß am Altar aufgedeckt, weil Johannes der Täufer nicht zu den christlicher Märtyrer gezählt wird, sondern als Vorläufer und Wegbereiter Jesu Christi im Christusgeschehen verankert ist. Mit dem 24. Juni ist also der Scheitelpunkt des Kirchenjahres erreicht; ab jetzt „geht es schwer auf Weihnachten zu“!

Also:

Herzliche Einladung zum Gottesdienst:

  • in der Möllberger Kirche
  • zum Proprium „Johannes der Täufer“
  • um 10.00 Uhr

Kirche_mit_KindernNatürlich gibt es auch dieses Mal Kindergottesdienst
(bei Bedarf und nach gemeinsamem Anfang
im Gemeindehaus).

Autor: PaToWi

Ich darf mein Leben frei gestalten unter dem liebenden Blick Gottes. Ist das nicht Grund genug auf IHN zu hören und mir von IHM den Weg weisen zu lassen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.