Gottesdienst am Sonntag Kantate – 29. April 2018

Am Sonntag ist der Sonntag Kantate. Nach dem „Jubelt“ und vor dem „Bittet, betet“ sollen und wollen wir singen: „Singet dem HERRN ein neues Lied; denn er tut Wunder.“ So heißt es in Psalm 98,1 , nach dem der Sonntag seinen Namen hat. Singen sollen wir aus Freude über den Sieg Jesu über Tod und Verderben. Und das werden wir am Sonntag im Gottesdienst auch tun.

Singende Kirche sein und so Gott singend loben – das ist es, was den christlichen Glauben und die Kirche in besonderer Weise ausmacht. Ja, auch in schwierigen Situationen das Lob Gottes im Gesang erklingen lassen und so durch diese Situationen getragen werden. Der Predigttext aus Apostelgeschichte 16,23-34 stellt dazu Paulus und Silas in den Mittelpunkt, die im Gefängnis sitzen und nicht die Köpfe hängen lassen, sondern Gott singend loben.

Und deshalb:
Herzliche Einladung zum Gottesdienst:

  • um 10.00 Uhr
  • in der Holtruper Kirche
  • anschließend: Kirchenkaffee

Kirche_mit_KindernDieses Mal gibt es natürlich auch wieder
Kindergottesdienst im Gemeindehaus – wie immer
nach dem gemeinsamem Beginn in der Kirche.