Gottesdienst am 16. August

Wie sehen wir uns selbst und wie die anderen, wenn wir vor Gott stehen? Darum geht es am 11. Sonntag nach Trinitatis. Im Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner (Lukas 18,9-14) gibt Jesus eine sehr eindeutige Antwort. Wer dann aber bei sich denkt: „Wie gut, dass ich nicht wie der Pharisäer bin“, ist dann schon reingefallen. „Wer sich selbst erhöht …“, sagt Jesus. Und er setzt noch eins drauf und stellt die Kinder als das große Vorbild dar (Lukas 18,15-17): „Solchen gehört das Reich Gottes!“

Für die Gemeinde gibt es aber auch noch etwas Besonderes: Wir begrüßen im Gottesdienst die neuen KU3-Kinder im Gottesdienst! Zur Zeit 14 Kinder wollen sich auf den Weg machen und erkunden, was es mit Gott, Jesus und der Kirche auf sich hat.

Herzlich Willkommen!

Und deshalb:

Herzliche Einladung zum Gottesdienst:

  • am 16. August
  • um 10.00 Uhr
  • in der Holtruper Kirche

Kirche_mit_KindernAm Sonntag gibt es
Kirche mit Kindern als
Familiengottesdienst.

Autor: PaToWi

Ich darf mein Leben frei gestalten unter dem liebenden Blick Gottes. Ist das nicht Grund genug auf IHN zu hören und mir von IHM den Weg weisen zu lassen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.