Tambarare-Partnerschafts-Gottesdienst mit Taufe

„Bwana Yesu asifiwe!“

Mit dem tansanischen Gruß wird auch in diesem Jahr in den Kirchen unseres Kirchenkreises der Gottesdienst eröffnet werden. Und die Gemeinde wird (hoffentlich) mit einem lauten, kräftigen „Amen!“ antworten. Ja: „Gelobt sei Jesus Christus!“ (So heißt der tansanische Gruß übersetzt.) Auch in unserer Gemeinde wird an diesem Sonntag der Gottesdienst im Geiste der Partnerschaft mit den afrikanischen Freunden aus Tansania gefeiert, die den Gottesdienst für uns in diesem Jahr vorbereitet haben.

Im Holtruper Gottesdienst steht inhaltlich neben der Partnerschaft ein Bibeltext aus der Apostelgeschichte im Mittelpunkt: Die Erzählung über den Hauptmann Cornelius, in der Petrus weit über seine bisherigen Grenzen hinaus geführt wird. Apostelgeschichte 10,21-35 ist der eigentliche Predigttext, die anderen Abschnittes des 10. Kapitels kommen im weiteren Verlauf des Gottesdienstes vor.

Der dritte Schwerpunkt im Gottesdienst ist eine Taufe, mit der ein Mensch in die von Jesus Christus gestiftete Gemeinschaft aufgenommen wird. Hier trifft sich der Abschluss der Cornelius-Geschichte mit dem Sonntag im 21. Jahrhundert.

Herzliche Einladung:

  • am 26. Januar 2020
  • in der Holtruper Kirche
  • um 10.00 Uhr
  • Bilder von der letzten Partnerschaftsreise nach Tansania (2017) beim Kirchenkaffee

Am Sonntag gibt es wie immer Kindergottesdienst (im Gemeindehaus nach gemeinsamem Anfang).

Sandstraße an den Ost-Usambara-Bergen
Tambarare – Korogwe, Untergemeinde Bagamoyo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.